Dipl.-Biol. Kerrin Müller

Doktorandin

Olshausenstr. 75, Raum 208
Telefon: +49 431 880 1253
Telefax: +49 431 880 4083
kmueller@ecology.uni-kiel.de

Forschungsinteresse

  • Wiedervernetzung von Pflanzenpopulationen
  • Einfluss von Großsäugern auf Vegetation
  • Bedeutung von Straßenbegleitgrünvegetation für die biologische Vielfalt
  • Monitoring von Vegetationsdynamik

Wissenschaftlicher Werdegang

seit 2011

Doktorandin und wissenschaftliche Mitarbeiterin in verschiedenen Projekten an der Christian-Albrechts-Universität Kiel ("Holsteiner Lebensraumkorridore", "Regionale Wiedervernetzung", "Modellhafte Untersuchung des Begleitgrüns von Verkehrsflächen und ihrer Bedeutung für die biologische Vielfalt", "Implementierung effizienter Monitoringsysteme für Kompensationsmaßnahmen")

2010 - 2011

Diplom-Arbeit zum Thema "Einfluss von Verbuschung auf Vegetation und Mikroklima am Beispiel eines Trockenrasens im Dornbuschgebiet, Hiddensee"

 

2009-2010

Freiberufliche Tätigkeit für die AG Reck, Christian-Albrechts-Universität Kiel, zur Mittel- und Großsäugererfassung an der Grünbrücke Kiebitzholm

 

2005-2011

Biologie-Studium an der Ernst-Moritz-Arndt- Universität Greifswald mit Schwerpunkt "Landschaftsökologie und Naturschutz"