ROM - Grasland in Transsilvanien

Bei Interesse an den Themen zur Einwanderung von Gehölzarten in Magerrasen in Transsilvanien wenden Sie sich bitte an , oder

If you are interested in topics related to the invasion of woody species in Transylvanian grasslands, please contact , or

Weitere Informationen zum ROM-Projekt finden Sie hier

Please click here for further information about the project

 

Effekte von Allelopathie und Feuer auf die Keimfähigkeit und Keimlingsetablierung krautiger und grasartiger Magerrasen-Arten
Effects of allelopathy and fire on seed germination and seedling establishment of herbaceous and gramineous dry basiphilous grassland species

Einige invasive Pflanzenarten sondern u.a. über ihre Streu chemische Substanzen ab, welche die Keimfähigkeit ihrer Konkurrenten vermindern können. Diesen Prozess bezeichnet man als Allelopathie. Im Rahmen dieser Abschlussarbeit soll untersucht werden, ob invasive Gehölzarten, welche sich in den vergangenen Jahren zunehmend in Transsilvanischen Grasländern etabliert haben, die Keimung von grasartigen und krautigen Konkurrenten stärker beeinflussen als einheimische Gehölze. Für die Bekämpfung der Verbuschung in den Transsilvanischen Grasländern wird zudem heutzutage zunehmend Feuer eingesetzt. Um den langfristigen Erhalt dieser artenreichen Grasländer zu sichern, sind daher aus Naturschutzsicht die Wechselwirkungen von Feuer und Allelopathie auf die Keimung von Grünlandarten von besonderer Bedeutung. 

Zeitraum: ab sofort

Tätigkeiten: Durchführung und Überwachung von Keimungsexperimenten im Labor und im Freiland an der CAU, statistische Auswertung der Daten

Umfang: Bachelor- oder Masterarbeit