Deutschprachige Publikationen

 

2016

  • Boch S, Allan E, Birkhofer K, Bossdorf O, Blüthgen N, Christ-Breulmann S, Diekötter T, Dormann CF, Gossner MM, Hallmann Ch, Hemp A, Hölzel N, Jung K, Klaus VH, Klein AM, Kleinebecker T, Lange M, Müller J, Nacke H, Prati D, Renner SC, Rothenwöhrer Ch, Schall P, Schulze E-D, Socher SA, Tscharntke T, Türke M, Weiner ChN, Weisser WW, Westphal C, Wolters V, Wubet T, Fischer M (2016) Extensive und jährlich wechselnde Nutzungsintensität fördert den Artenreichtum im Grünland. Anliegen Natur 38: online 10 Seiten ISBN 978-3-944219-15-8
  • Cezanne R, Eichler M, Berger F, Brackel W, Dolnik C, John V, Schultz M (2016) Deutsche Namen für Flechten. Herzogia 29: 745-797.
  • Harvolk-Schönig S, Donath TW & Otte A (2016) Die Analyse der Phytodiversität der Ufer und Auen von Bundeswasserstraßen. Berichte der Reinhold-Tüxen-Gesellschaft 28: 55-73
  • Symmank l, Harvolk-Schöning S, Raupach K, Otte A, Marggraf R & Donath TW (2016) Biologische Vielfalt an Bundeswasserstraßen. Bundesanstalt für Gewässerkunde - Bericht BFG-1904, Koblenz, 30 S.

 

2015

  • Fehlberg U, Schmüser H & Reck H (2015) Rothirsch. Jagd- und Artenschutz Jahresbericht 2015, Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft und ländliche Räume Schleswig-Holstein (Hrsg): 76-78.
  • Schmüser  H, Fehlberg U, & Reck H (2015) Wildschwein. Jagd- und Artenschutz Jahresbericht 2015, Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft und ländliche Räume Schleswig-Holstein (Hrsg): 79-81.
  • Fehlberg  U & Schmüser H (2015) Waldschnepfe. Jagd- und Artenschutz Jahresbericht 2015, Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft und ländliche Räume Schleswig-Holstein (Hrsg): 82-84.

 

2014

  • Schmüser H, Broszio F, Fehlberg U, Reck H & Graumann S (2014) Das Wildunfall und Totfund-Kataster Schleswig-Holstein – ein Modell. Jagd- und Artenschutz Jahresbericht 2014, Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft und ländliche Räume Schleswig-Holstein (Hrsg):24-28.
  • Fehlberg U & Schmüser H (2014) Wildkaninchen (Oryctolagus cuniculus). Jagd- und Artenschutz Jahresbericht 2014, Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft und ländliche Räume Schleswig-Holstein (Hrsg): 85-87.