Hannes Hoffmann M.Sc.

Doktorand

Olshausenstr. 75, Raum 208
Telefon: +49 431 880 4013
Telefax: +49 431 880 4083
h.hoffmann@ecology.uni-kiel.de

Forschungsgebiete

  • Rebhuhn (Perdix perdix) in Schleswig-Holstein: Auswirkungen des Wildpflanzenanbaus auf Arthropoden und deren ökologische Funktion
 
  • Einfluss der Paludikultur und Wiedervernässung auf die Staphylinidenfauna (Coleoptera:Staphylinidae) im Peenetal
 
  • Ökologie der Micropeplinae (Coleoptera: Staphylinidae)

Projekte

Rebhuhn (Perdix perdix) in Schleswig-Holstein: Auswirkungen des Wildpflanzenanbaus auf Arthropoden und deren ökologische Funktion

Der Verlust natürlicher und naturnaher Landschaftselemente in modernen Agrarlandschaften führte nicht nur zum Rückgang vieler Bodenbrüter, sondern auch von Arthropoden und den damit verbundenen Ökosystemdienstleistungen. Zudem befürchten Landwirte durch die Anlegung von neuen Wildpflanzenflächen Ertragsverluste und erhöhte Fraßschäden durch Schädlinge. Zu diesem Hintergrund werden in diesem Projekt relevante Arthropodengruppen auf Wildpflanzenflächen in Schleswig-Holstein erfasst und ausgewertet um folgende Ziele zu erreichen:

  • Einfluss der Aussaat von Wildpflanzenflächen auf die Arthropodendiversität als Nahrungsressource für Bodenbrüter

 

  • Naturschutzfachliche Bewertung des Einflusses von Wildpflanzenflächen auf gefährdete Arthropoden

 

  • Ökologisch optimierte Standortwahl der Wildpflanzenflächen zur Förderung von Ökosystemdienstleistungen

 

Stichwörter:

Agrarökologie, Agrobiodiversität, Agrarumweltmaßnahmen, Ökosystemdienstleistungen

 

Projektinformationen

Laufzeit: 2016 - 2019

Projektbeteiligte: U. H. W. Fehlberg, S. Graumann, J. D. Herrmann, H. Hoffmann, H. Reck, H. Schmüser & T. Diekötter

Kooperationspartner: Wildtier-Kataster Schleswig-Holstein, Landesjagdverband Schleswig-Holstein

Förderer: Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (MELUR) Schleswig-Holstein

 

Publikationen - Tagungen

  • Hoffmann H., Kleeberg A, Görn S., Fischer K. (2017): Riverine fen restoration provides secondary habitat for endangered and stenotopic rove beetles (Coleoptera: Staphylinidae). Insect Conservation and Diversity

 

  • Schmidt J., Hoffmann H., Michalik P. (2016): Blind life in the Baltic amber forests: description of an eyeless species of the ground beetle genus Trechus Clairville, 1806 (Coleoptera: Carabidae: Trechini). Zootaxa 4083 (3): 431-443

 

  • Hoffmann H., Michalik P., Görn S., Fischer K. (2016): Effects of fen management and habitat parameters on staphylinid beetle (Coleoptera: Staphylinidae) assemblages in north-eastern Germany. Journal of Insect Conservation 20: 129-139

 

  • Hoffmann H. (2015): Erstnachweis von Lathrobium lineatocolle SCRIBA, 1859 (Coleoptera: Staphylinidae) für Mecklenburg-Vorpommern. Entomologische Nachrichten und Berichte 59 (2): 135-136

 

  • Altewischer A., Ehrke C., Fröhlich J., Gärtner A., Giese P., Günter F., Heitmann N., Hestermann M., Hoffmann H., Kleinschmidt F., Kniepkamp B., Linke W., Mayland-Quellhorst T., Pape J., Peterson T., Schendel V., Schwarz U., Schwieger S., Wadenstorfer A., Fischer K. (2015): Habitat preferences of the Corn Bunting (Emberiza calandra) in north-eastern Germany. Acta Ornithologica 50

Wissenschaftlicher Werdegang

  • 2010-2013

Bachelorstudium "Landschaftsökologie und Naturschutz" an der Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald

Abschlussarbeit: Einfluss der Paludikultur auf die Staphylinidenfauna (Coleoptera: Staphylinidae) im Peenetal bei Anklam

 
  • 2014-2016

Masterstudium "Biodiversität und Ökologie" an der Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald

Abschlussarbeit: Röntgenmikroskopische Analyse fossiler Laufkäfer im Baltischen Bernstein

 
  • seit August 2016:

Doktorand an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Thema: Rebhuhn (Perdix perdix) in Schleswig-Holstein: Auswirkungen des Wildpflanzenanbaus auf Arthropoden und deren ökologische Funktion